Smaller Default Larger

Eine Erkundungsfahrt mit „Uns Ewer“ und Werner Maaß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Dove-Elbe schlängelt sich idyllisch durch die Vier-und Marschlande. Bei unserer Fahrt wollen wir sie nicht als Verkehrsweg sondern vor allem als Ökosystem betrachten.
Was lebt eigentlich im und am Wasser? Welche Fischarten trifft man dort an? Wie sieht es mit der Wasserqualität aus? Welche Pläne hat die Stadt Hamburg, und was sagen die Richtlinien der EU?
Diesen und weiteren Fragen werden wir vor Ort nachgehen. Dabei werden aktuelle Messwerte vorgestellt und diskutiert. Unterm Mikroskop werden wir einen Blick auf Kleinlebewesen im Plankton werfen. Strömungsgeschwindigkeit und auch die Sichttiefe, ein wichtiges Kriterium für die Eignung als Badegewässer, können ermittelt werden.
Natürlich werden wir auf die Tiere und Pflanzen eingehen, die sich beobachten lassen. Mit einiger Wahrscheinlichkeit werden wir den türkisblauen Eisvogel sehen, da mehrere Paare dieser „fliegenden Edelsteine“ direkt am Ufer ihre Brutstellen haben. 
Die Fahrt bietet ein Naturerlebnis und zugleich interessante Informationen, die einen neuen Blick auf das einzigartige Ökosystem Dove-Elbe ermöglichen.

An Bord werden Sie fachlich betreut von unserem Vereinsmitglied Werner Maaß (Biologielehrer)

Wir fahren vom Serrahn zur Regattastrecke Allermöhe und zurück.

Treffpunkt: Wassertreppe 3, Serrahn, Bergedorf

Abfahrt: 11 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden, max. 10 Personen

Es entstehen dem Verein Kosten in Höhe von 25 € pro Person. Es wird um eine entsprechende Spende gebeten.

Bitte achten Sie auf das Wetter und kleiden sich entsprechend. Regenplane und Toilette sind an Bord vorhanden. Da es unterwegs noch keinen schwimmenden Kiosk gibt, nehmen Sie etwas zu Essen und zu Trinken mit.

Informationen und Anmeldungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 040 500 38 083